Kategorien
Apple

Diese Apps verwandeln Ihre Apple Watch in eine Fitness-Tracking-Maschine

Wenn Sie trainieren oder einfach nur Ihr Workout verbessern wollen, bringen diese Tools Ihr Wearable auf die nächste Stufe.

DER Apple Watch wird nachgesagt, dass sie als Multisport-Uhr nicht so gut geeignet ist wie einige höherwertige Garmin- und Coros-Uhren wie die Fenix 6S Pro. Es stimmt zwar, dass die Akkulaufzeit nicht vergleichbar ist, aber viele der Funktionen, die ihr (angeblich) fehlen, können durch eine Sache ergänzt werden, die die Apple Watch hat: ein unglaubliches App-Ökosystem.

Die besten Apps zum Laufen

Die integrierte Workout-App auf der Apple Watch ist nicht schlecht, aber ihr fehlen ein paar wichtige Funktionen für ernsthafte Läufer, wie z. B. Intervall-Workouts und die Möglichkeit, mehr Messwerte anzuzeigen.

iSmoothRun

iSmoothRun ist eine der umfassendsten Lauf-Apps, die es gibt. Sie ermöglicht das Erstellen und Verfolgen benutzerdefinierter Trainings auf der Grundlage von Zeit- oder Streckenintervallen oder Ihrer Herzfrequenzzone. Du kannst deine Apple Watch auch so konfigurieren, dass sie mehr als nur fünf Messwerte anzeigt. Das ist praktisch, wenn du wie ich deine Herzfrequenz, den Höhengewinn, die aktuelle Geschwindigkeit, die Zeit und die Distanz auf einmal sehen möchtest.

Strava

Wenn Sie Ihre Läufe mit anderen teilen oder sich mit Ihren Freunden messen möchten, ist Strava bei weitem die beste App, die es gibt. Die Watch-App kann zwar nicht viel mehr als Ihre Läufe aufzeichnen, aber die Statistiken, die Sie danach sehen können, und die Anerkennung und Kommentare, die Sie von Ihren Freunden erhalten können, sind den Download wert.

Wenn du Strava Premium abonnierst, erhältst du außerdem Trainingsprogramme, die von McMillan Running unterstützt werden. Sie sind wirklich praktisch, wenn Sie einen schnelleren 5K oder 10K laufen wollen oder zum ersten Mal einen Halbmarathon oder Marathon laufen wollen. Leider werden die Workouts nicht mit Ihrer Uhr synchronisiert, sodass Sie sich selbst ein Tempo vorgeben müssen, aber die Programme sind solide.

Watch To 5K

Nicht jeder, der eine Fitness-Uhr haben möchte, legt bereits Wochen mit hoher Kilometerzahl zurück. Wenn Sie planen, Ihre Apple Watch zu nutzen, um sich zum Laufen zu motivieren, ist Watch To 5K einen Blick wert. Es basiert auf dem unglaublich beliebten (und erfolgreichen) Couch to 5K-Programm und integriert es in eine Watch-App, sodass Sie Ihr Telefon zu Hause lassen können.

Watch To 5K führt Sie durch jeden Lauf und verfolgt Ihre Fortschritte, sodass Sie bei drei Läufen pro Woche über neun Wochen hinweg in der Lage sind, 3,1 Meilen zu laufen.

Die besten Apps für das Triathlon-Training

Die Apple Watch kann zwar Multisport-Aktivitäten verfolgen, ist aber nicht besonders intuitiv. Wenn Sie sich auf einen Triathlon vorbereiten, bedeutet das, dass Sie einen Touchscreen verwenden müssen, wenn Ihre Hände nass sind und Sie versuchen, zwischen den Disziplinen zu wechseln. Da gibt es bessere Apps.

Triathlon Tracker

Triathlon Tracker ist der ultimative, nun ja, Triathlon-Tracker für die Apple Watch. Anstatt den Bildschirm zu berühren, können Sie die Übergänge zwischen den Disziplinen markieren, indem Sie auf die beiden seitlichen Tasten Ihrer Uhr tippen. Die Aufzeichnung der Statistiken passt sich der Disziplin an, in der du dich gerade befindest.

Triathlon Tracker eignet sich auch für Ihre Multisport-Trainingstage. Wenn Sie nur eine Schwimm-/Rad- oder Lauf-/Schwimmeinheit absolvieren, können Sie ihn im Voraus konfigurieren.

MySwimPro

Für Schwimmer ist MySwimPro die beste App, die Sie bekommen können. Mit der kostenlosen App können Sie Schwimmtrainings erstellen und nachverfolgen (und nicht nur die Anzahl der geschwommenen Längen). Wenn Sie tatsächlich trainieren wollen, anstatt nur ein paar Übungen zu machen, macht das einen großen Unterschied.

Es gibt auch einen Elite-Abonnementplan ($20/Monat), der Ihnen individuelles Coaching bietet, wenn Sie es wünschen.

Die besten Apps für Outdoor-Aktivitäten
Wenn du das GPS deiner Apple Watch ständig verwendest, entlädt sich die Batterie schneller als bei normaler täglicher Nutzung. Für die meisten Halbtageswanderungen oder Skitouren sollte sie jedoch ausreichen.

WorkOutDoors

WorkOutDoors fügt Vektorkarten zu Ihrer Apple Watch hinzu, die sogar für die Offline-Nutzung gespeichert werden können. Wenn Sie eine Wanderung, einen Lauf oder eine Skitour unternehmen, können Sie eine GPX-Route hinzufügen, der Sie folgen können, damit Sie sich nicht verlaufen.

Im Grunde genommen ist es die App, die Ihre Apple Watch in etwas verwandelt, das einer Abenteueruhr von Garmin ähnelt.

SkiTracks

SkiTracks ist die ultimative Skitracking-App, zumindest wenn Sie auf Pisten mit Liftzugang unterwegs sind. Sie kann aufzeichnen, wie viele Abfahrten Sie absolviert haben, Ihre Durchschnittsgeschwindigkeit und natürlich die Höhenmeter, die Sie an diesem Tag bisher gefahren sind.

Im Nachhinein können Sie auf den Skitag zurückblicken und alles auf einer 3D-Karte des Geländes auf Ihrem iPhone sehen.

Die besten Apps für das Fitnessstudio

Ein Bereich, in dem sich die Apple Watch auszeichnet, ist das Fitnessstudio. Wenn Sie Ihre Gewichte, Wiederholungen und Sätze verfolgen oder bei einem Intervalltraining hart schwitzen möchten, gibt es Apps, mit denen Sie das ganz einfach tun können.

Strong

Strong ermöglicht es Ihnen, Ihr komplettes Training, einschließlich aller Übungen, Wiederholungen und Sätze, ohne Ihr Telefon zu protokollieren. Das ist großartig, wenn du die Ablenkung durch Twitter in den Ruhephasen vermeiden willst, indem du dein Telefon in deinem Spind lässt.

Mit der kostenlosen Version der App sind Sie auf drei benutzerdefinierte Routinen beschränkt, was ausreicht, um einen Push/Pull/Blegs-Split zu speichern. Wenn Sie mehr benutzerdefinierte Routinen wünschen, kostet Strong PRO ab 5 $/Monat.

Seconds Pro

Wenn Sie ein hochintensives Intervalltraining bevorzugen, ist Seconds Pro eine der besten Apps, die es gibt. Sie können so viele farbenfrohe und leicht ablesbare benutzerdefinierte Timer für Ihre Workouts erstellen, wie Sie benötigen, um ins Schwitzen zu kommen.

Und besorgen Sie sich einen externen Herzfrequenzmesser

Die Herzfrequenzmessung am Handgelenk, wie sie die Apple Watch bietet, ist nicht so genau wie Brustgurte, und sie wird noch schlechter, je härter du trainierst. Wenn Sie möchten, dass Ihre Apple Watch Ihre Herzfrequenz auch dann aufzeichnet, wenn Sie tief in der Schmerzhöhle sind, ist ein externer Herzfrequenzsensor von großem Vorteil.